Starke Signale für das kommende Vorstandsjahr! Bericht zur JHV 2017

Am vergangenen Sonntag freuten wir uns über zahlreiche Neumitglieder und Interessierte bei unserem Neumitgliederbrunch. Egal ob Trump, Brexit oder doch Martin Schulz die Begeisterung für uns Jusos entfacht hat, am Sonntag kamen sie alle bei uns im Parteihaus zusammen und konnten sich ganz ungezwungen über unsere Arbeit in Bonn, in NRW oder im Bund informieren und austauschen. Auch unser Abgeordneter im Bund Uli Kelber und die beiden Landtagskandidaten Peter Kox und Gabriel Kunze begrüßten unsere Neulinge.

Im Anschluss daran fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Dabei haben wir die Entscheidungen und Ereignisse des letzten Jahres besprochen. Doch auch wenn wir viel erreicht haben, so sind wir noch lange nicht fertig. Es stehen schließlich zwei Wahlen vor der Tür, die neben viel Kraft, auch unsere Ideen brauchen. So standen neben der Diskussion unseres Arbeitsprogramms* auch viele Anträge*, die wir am Parteitag des UBs vorgestellt haben, im Fokus.

Die 41 anwesenden Jusos hatten die Gelegenheit darüber aktiv mitzudiskutieren und danach ihren Vorstand für das kommende Jahr zu wählen. Dabei wurde Jessica Rosenthal zum dritten Mal als Vorsitzende bestätigt. Simon Merkt erfüllt im kommenden Jahr die Geschäftsführung und Ella Anscheid, Mika Beele, Markus Kirkines, Christoph Münnix, Susann Ramusi, Daniel Voges und Anja Wittmann werden die beiden tatkräftig als Stellvertreter*innen unterstützen.